Dachbeschichtung, Fassadensanierung & Fassadenverkleidung vom Fachmann

Schimmelgefahr - Dacowa News

Sowie Dachbeschichtung, Dachreinigung und Dachsanierung.




 

So schön kann Ihr Dach bald aussehen!

R e f e r e n z o b j e k t – Wiesbaden-Niedernhausen

Dach nach Dachimprägnierung

Dach nachher – Dach gereinigt, grundiert und neu beschichtet, die Dachrinnen und Fallrohre werden auf Wunsch gleich mit erneuert…

Dach vor Dach-Beschichtung

Dach vorher – Dach mit Algen, Moosbildung und

 

 

 

 

 

 

 

 

Dachbeschichtung gegen Nässe und andere UmwelteinflüsseFertig beschichtetes Hausdach mit ClimateCooler Primer unter der Dachfarbe

Eine solide Dachbeschichtung schützt das Dach und vor allem auch das Innere des gesamten Bauwerks vor Nässe und sonstigen Umwelteinflüssen, ohne das deshalb das gesamte Dach neu eingedeckt werden müsste. Dabei gibt es für eine Dachsanierung und Dachbeschichtung verschiedene Möglichkeiten, die durchaus auch in kombinierter Form zur Anwendung kommen können.  Sinnvoll ist es natürlich immer, das Dach vor dem Aufbringen der eigentlichen Dachbeschichtung nach beschädigten Stellen abzusuchen und dann diese schadhaften Stellen erst einmal durch neue Dachziegel zu ersetzen. Weiterhin kann eine sogenannte Dachreinigung vor Aufbringung der Beschichtung sinnvoll sein. Dies ist ein Verfahren, dass an die Reinigung von Mauern bzw. Fassaden erinnert und nicht selten ebenfalls in verschiedenen Verfahren angeboten wird. Erst dann, wenn das Dach ganz und sauber ist, sollte die Beschichtung aufgebracht werden.

 

Dachimprägnierung schützen Bauwerke und BewohnerPutzhaus-neu

Weiterhin kann aber auch festgehalten werden, dass eine solide Dachbeschichtung nicht nur das Bauwerk sondern auch die Bewohner schützt, wobei allerdings immer entschieden werden sollte, ob man nicht zuvor tatsächlich eine Dachsanierung durchführt. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn ein Umbau oder eine Sanierung eines Altbaus erfolgen soll, der ein sehr brüchiges und beschädigtes Dach vorzuweisen hat. Dabei kann es dann sinnvoll sein, wirklich mit einem Baugutachter gemeinsam zu entscheiden, was sinnvoll ist und die Sicherheit nicht zu kurz kommen lässt. Natürlich kann aber auch bereits im Vorfeld der Baubegutachtung mit einem Dachdecker besprochen werden, welche Maßnahmen sinnvoll erscheinen. Auch die Erstellung von Kostenvoranschlägen kann als Entscheidungshilfe genutzt werden, wobei die Sicherheit von Menschen und Bauwerken immer Vorrang haben sollte. Sprechen Sie uns einfach an, wir machen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot!


Dacowa Info PDF´s zu Dach

    Dacowa Dach InfoletterDie Experten für Ihr Dach
    Ein Hausdach muss im Laufe der Jahre vielfältigen Belastungen standhalten. Das gilt insbesondere für die Dachhaut, sie ist permanent den Witterungsbedingungen ausgesetzt und muss starke Temperaturschwankungen, UV-Strahlung und aggressiv wirkende Verunreinigungen verkraften. Vor allem der winterliche Frost schädigt die Dachhaut, er greift die Oberfläche an und verursacht feine Risse, die sich immer weiter ausbreiten…weiter lesen

     

     

     

    Ihr bundesweiter Partner für Fassadensysteme mit Wärmedämmung

     

    Sie möchten Sie bis zu 85 % Heizkosten sparen?

    Wollen Sie Ihre Hausfassade oder Ihr Dach renovieren?

    Hat Ihr Haus feuchtes Mauerwerk und Risse ?

     

     

     

    dacowa-dach-infoletterEffektive Dachdämmung
    Nach den Vorschriften der Energieeinsparverordnung (EnEV), sind alle Hausbesitzer dazu verpflichtet für eine ausreichende Dämmung des Dachs beziehungsweise der obersten Geschossdecke zu sorgen. Eine Unterlassung wird zwar nicht geahndet, jeder Hausbesitzer sollte aber schon aus purem Eigeninteresse auf eine effektive Dachdämmung achten…weiter lesen

    dacowa-fassade-infoletterFassadendämmung vom Profi
    Hausbesitzer müssen seit Jahren immer tiefer für die Beheizung ihrer eigenen vier Wände in die Tasche greifen. Aufgrund der endlichen Vorkommen fossiler Energieträger wird sich der Trend zur Preissteigerung weiter fortsetzen. In privaten Haushalten entfallen ca. drei Viertel des Energieverbrauchs auf die Beheizung. Ein Großteil der Wärme geht aber ungenutzt verloren…weiter lesen